Wir wünschen einen guten Start für 2021

Normalerweise gehört es im Dezember zur guten Tradition des MC Isolator, daß kleine Weihnachtsgrüße an Sponsoren, Freunde,  Behörden und Gönner den Weg unter dem Weihnachtsbaum finden.

Dieses Jahr verlief jedoch alles anders als normal. Dabei sind wir vor zwölf Monaten mit großen Optimismus in das Jahr 2020 gestartet. Kurz vor dem ersten Shutdown hatten wir auf der Jahreshauptversammlung die Weichen für 2020 gelegt. Jedoch kam alles anders… zweimal musste der Start zur HardEnduroSeries Germany abgebrochen werden.

Trotzdem, daß alle Vorbereitungen getätigt waren und wir in Vorleistung gegangen sind, war es nicht möglich die Startflagge zu schwenken. Damit hatte niemand von uns gerechnet….wir haben uns – jedoch ohne Erfolg, in den schwierigen Zeiten für euch engagiert. Corona war und ist stärker !

Die vergangenen Monate haben einiges verändert. Doch auch 2021 haben wir wieder reale Veranstaltungen geplant. Natürlich werden wir wieder Ausrichter der Tenneco HardEnduro Series Germany sein, auch ein Enduro Jugend Cup steht im Veranstaltungskalender. Zudem möchten wir 2021 die Klassik Enduro Freunde ebenso begrüßen…in welcher Form , das steht noch offen. Zu all den Zukunktsvisionen benötigen wir natürlich jede unterstützende Hand der Vereinsmitglieder.

Die Corona-Pandemie hat uns alle stärker und länger getroffen als erwartet. Trotzdem möchten wir an alle mit Zuversicht appelieren auch weiterhin eine starke Gemeinschaft zu sein.

Der MC Isolator hofft genauso 2021 auf die Unterstützung unsere langjährigen Sponsoren – aller Gönner – den Mitglieder und allen Fans.

Uns alle verbindet unsere Leidenschaft und das Engagement zum schönsten Hobby   ………..   ENDUROSport

Der MC Isolator e.V. im ADAC wünscht allen besinnliche Festtage einen ruhigen Jahreswechsel und einen guten Start in ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr 2021