Rücktritt kaufvertrag auto ohne grund

Ich ging zu einem lokalen Auto-Supermarkt und zahlte eine Kaution von 200 Dollar für sie, um ein Auto von einer anderen Filiale zu übertragen. Ich habe ein Fahrzeugbestellformular unterschrieben (das einen höheren Preis hatte, wurde dann auf ihrer Website zitiert) und ich habe auch ein Autorisierungsformular unterzeichnet, das im Kommentarfeld „STV“ (vorbehaltlich der Anzeige) steht. Ich habe das Dokument auf dem Gelände der Autohändler unterschrieben und ich kann mich selbst dafür treten, dass ich so dumm bin, wie der Händler sagte, dass die Kaution zurückerstattet werden würde, aber die Dokumente, die sie mir gegeben haben, sagen, dass ich das Auto gekauft habe. Können Sie mitteilen, ob ich durch das Fernabsatzgesetz abgedeckt bin? Dies kann komplizierter werden und zu Problemen führen, wenn Sie sich entscheiden, einen Kauf über einen Drittkreditgeber zu finanzieren. In diesem Fall können Sie zwar noch vom Finanzierungsvertrag selbst im Rahmen des Widerrufsrechts zurücktreten, aber Sie können dennoch für den Kauf haftbar sein. Sue den Kunden: Ein Händler könnte Zivilklage verfolgen und das Gericht bitten, den Vertrag durchzusetzen. Es sollte daran erinnert werden, dass kein Grund angegeben werden muss, um einen Kreditvertrag innerhalb der 14-Tage-Frist zu kündigen – solange es keinen ausstehenden Saldo auf der Kreditfazilität gibt oder der Artikel (wenn er auf Der Finanzierung gekauft wurde) nicht verwendet wurde, sollte das alles sein, was sie wissen müssen. Hallo Dan. Da der Vertrag außerhalb der Geschäftsräume unterzeichnet wurde, haben Sie 14 Tage Zeit, um zu stornieren und haben Anspruch auf eine Rückerstattung. So einfach ist das. Wenn der Dealer Geld verliert, weil er die Registrierung verarbeitet hat, ist das ihr Problem. Ich kann verstehen, dass sie genervt sind, dass Ihre Frau ihre Meinung geändert hat, aber rechtlich müssen sie es aufsaugen.

Sie könnten versuchen, den Kreditkartenanbieter zu bitten, die Gebühr umzukehren, aber sie würden einen guten Grund wollen. Jeder macht Fehler, und wenn jemand wirklich einen Fehler gemacht und Ihnen ein Angebot gemacht hat, das viel besser war, als jeder andere bereit war zu tun, dann ist es keine wirkliche Überraschung, dass sie sich verschraubt haben. Wenn Sie wussten, dass sie sich geschraubt hatten, als Sie den Auftrag unterzeichneten, können Sie nicht wirklich verärgert sein, als sie es ausarbeiteten. Wenn Sie den Vertrag wirklich in gutem Glauben abgeschlossen haben und keine Ahnung hatten, dass die Zahlen nicht korrekt waren, sind Sie berechtigt, sie dafür zu bekämpfen. Es hängt davon ab, ob der Händler die Angelegenheit durch rechtliche Schritte verfolgen will, basierend auf Rechtskosten vs. Stornogebühr und was Ihr Vertrag in Bezug auf Ihre Verpflichtungen vorsieht. Der Händler könnte versuchen, Sie vor Gericht zu bringen, um Sie zu zwingen, für das Auto zu bezahlen und es zu nehmen, aber das würde sie wahrscheinlich mehr kosten als der Gewinn, den sie beim Verkauf machen würden. Das ist der Grund für…

Der Widerruf ist eine einseitige Vereinbarung, da die Kündigung des Kaufvertrages nur von einer Person vorgenommen wird. Die Kündigung entsagt alles, was im Rahmen des Kaufvertrages, der so genannten Beendigung des Vertrages, noch zu erfüllen ist. Hallo Barrie. Der Händler ist nicht verpflichtet, Glass es Guide zu folgen, um den Preis für sein Auto festzulegen. Wie oben beschrieben, wenn Sie einen Vertrag auf dem Gelände unterzeichnet haben, dann haben Sie nicht das recht, wegzugehen und Ihre Kaution zurück zu bekommen. Aus einem Autokaufvertrag herauszukommen, kann schwierig sein.