Tarifvertrag bund öffentlicher dienst 2019

Verhandlungspartner: Professional Institute of the Public Service of Canada (PIPSC) Kollektivvertragsablauf: 30. September 2022 Streitbeilegungsmechanismus: Schlichtung Am 18. November 2019 werden das neue erweiterte Elternurlaubsgeld und die zusätzlichen gemeinsamen Wochen, die im Rahmen der Beschäftigungsversicherung (QPIP) zur Verfügung stehen, umgesetzt. Weiterlesen: Vertragsabschluss mit 30K Bundesbeamten (CBC Ottawa) „Die Verhandlungen hatten ihre Herausforderungen“, sagte Greg Phillips CAPE Präsident. „Der Arbeitgeber und die Mitglieder der Verhandlungsteams haben unermüdlich daran gearbeitet, eine rechtzeitige Einigung zu erzielen, und wir freuen uns, dass dies heute zum Tragen kommt.“ 17. Vereinbarung über den öffentlichen Dienst, 1. April 2014 – 31. März 2019 (Hinweis erratum zur gelisteten Klassifizierung für Social Program Officer (CYMH) R26 auf Seite 124) (Hinweis erratum zu MOU-Nr. 40 auf Seite 186) Die neuen Tarifverträge sollten in Kürze auf der Website des Treasury Board verfügbar sein. Beide vorläufigen Vereinbarungen wurden im Juni nach monatelangen Verhandlungen mit dem Arbeitgeber getroffen und kurz darauf zur Abstimmung gestellt. Die Informationen auf dieser Website beziehen sich auf Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, für die das Treasury Board der Arbeitgeber ist. DIE SEKTION BELOW enthält nur eine kleine Anzahl von Tarifverträgen, die große Berufsgruppen innerhalb unserer Gewerkschaft abdecken. Ihre Zustimmung wird hier möglicherweise nicht aufgeführt.

Um es zu finden, klicken Sie hier. Auf der Seite Tarifverhandlungen finden Sie Informationen über den Stand der Tarifverhandlungen zwischen dem Sekretariat des Treasury Board of Canada und den Verhandlungsbediensteten. Die Regierung Kanadas respektiert den Tarifverhandlungsprozess und verhandelt mit den Gewerkschaften, um mit diesem Prozess Vereinbarungen zu treffen. Das Treasury Board als Arbeitgeber verhandelt 29 Tarifverträge mit 17 verschiedenen Verhandlungsvertretern. Scrollen Sie nach unten für Bilder. Neuer EG-Kollektivvertrag (Abläuft 21. Juni 2022)28. August 2019 Dies ist die endgültige Vereinbarung für die FI-Gruppe und führt uns gut in die Verhandlungen für die neue CT-Gruppe, sobald ACFO-ACAF zertifiziert ist, um die breitere Comptrollership-Community zu vertreten. Bereits im März 2014 befragte CAPE die Mitglieder, um herauszufinden, welche Prioritäten sie am Verhandlungstisch haben. Diese Einsicht hilft unserem Verhandlungsteam, eine Reihe von Anforderungen zu stellen, die sie an den Verhandlungstisch bringen. Es hilft auch zu wissen, wo wir unsere Anstrengungen auf der Grundlage der Prioritäten unserer Mitglieder konzentrieren können. Nach den Bundestagswahlen 2015 befragte CAPE die Mitglieder ein zweites Mal im Januar-Februar 2015, um herauszufinden, ob sich die Prioritäten unserer Mitglieder angesichts des wichtigen Regierungswechsels geändert haben.