Tarifvertrag zeitarbeit 2018

Der Arbeitnehmer, der im Zusammenhang mit seiner Wahl zum Gewerkschaftsgremium einer bestimmten Organisation von der Erfüllung seiner direkten Arbeitspflichten entbunden wurde, erhält nach Ablauf seiner Amtszeit seine frühere Tätigkeit (Position) in derselben Organisation. Im Falle der Nichtverfügbarkeit einer solchen Arbeit (Position) erhält er eine gleichwertige Arbeit (Position). Verweigert ein Arbeitnehmer die vorgeschlagene Arbeit (Position), so wird sein Arbeitsvertrag gemäß Punkt 7 des Artikels 77 dieses Kodex gekündigt. Off-Hour-Arbeit ist die Ausführung durch einen Mitarbeiter andere bezahlte Arbeit auf der Grundlage eines Arbeitsvertrags in seiner Freizeit. Gibt es in der Organisation keinen Arbeitsschutzdienst/Experten, so schließt der Arbeitgeber eine Vereinbarung mit Sachverständigen oder Organisationen, die Dienstleistungen im Bereich des Arbeitsschutzes erbringen. Artikel 177. Verfahren der Gewährung von Garantien und Vergütungen an die Arbeitnehmer, die Arbeit und Studium kombinieren Ein Arbeitsvertrag, der auf der Zeit bis zum Abschluss einer bestimmten Arbeit abgeschlossen wird, wird nach Abschluss dieser Arbeit beendet. Der Kollektivvertrag wird in der von diesem Kodex für den Abschluss festgelegten Weise geändert und beigefügt. Der Arbeitsvertrag mit einem einzelnen Arbeitgeber kann sowohl für nicht näher bezeichnete als auch für bestimmte Laufzeiten nach Zustimmung der Parteien geschlossen werden. Alle zwei Jahre haben die Menschen, die in den Regionen im hohen Norden und in den entsprechenden Gebieten arbeiten, das Recht auf eine kostenlose Anreise zum und vom Ort ihrer Beurlaubung innerhalb der Russischen Föderation mit allen Transportmitteln, einschließlich des auf Kosten des Arbeitgebers bezahlten Personentransports (ohne Taxi), sowie für die bezahlte Beförderung ihres Gepäcks bis zu 30 kg. Innerhalb der Gültigkeitsdauer einer Ausbildungsvereinbarung kann der Inhalt nur im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien geändert werden. Das Minimum der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) in Organisation, Tochtergesellschaft, Vertretung wird auf Zustimmung der Parteien von kollektiven Arbeitskampf in Zusammenarbeit mit einer lokalen Regierung auf der Grundlage von Listen der Mindestleistungen (Dienstleistungen) innerhalb von fünf Tagen nach der Entscheidung über die Ausrufung eines Streiks festgelegt. Die Aufnahme jeglicher Art von Leistungen (Dienstleistungen) in die Mindestliste ist durch die Tatsache zu rechtfertigen, dass die Gesundheit oder das Leben von Zivilisten gefährdet ist.

Das Minimum der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) umfasst nicht Leistungen (Dienstleistungen), die nicht in den jeweiligen Listen des Minimums der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) erbracht werden. Der Sonntag ist ein gemeinsamer Tag. Der andere freie Tag bei fünf Arbeitstagen wird durch den Tarifvertrag oder die internen Arbeitsvorschriften der Organisation festgelegt. Beide freien Tage werden in der Regel sukzessive gewährt. Die Vereinbarung wird von Vertretern der Parteien unterzeichnet. Der Arbeitgeber führt die berufliche Aus-, Umschulung, Berufliche Weiterbildung und das Erlernen eines zweiten Berufes in der Organisation durch, und wenn nötig, – in elementaren, sekundären, höheren beruflichen und zusätzlichen Bildungseinrichtungen zu Bedingungen und in der Reihenfolge, die im Tarifvertrag, Denverträgen und Arbeitsvertrag festgelegt sind.