ABSAGE DER 23. FEDERAL-MOGUL East Enduro Challenge

AbsageEEC

Die Hitzewelle fordert ihren Tribut! Wir müssen die 23.Federal-Mogul East Enduro Challenge wegender anhaltenden Trockenheit leider absagen.
Wir, die Isolatoren sind alle sehr traurig das wir euch keine positivere Meldung geben können. Der gestrige kurze Schauer hat zu keiner Entspannung der Lage geführt. Es hat einfach seit Mitte Mai keinen Tropfen geregnet. Nach Rücksprache mit den zuständigen Fachbehörden und ins besonders den beteiligten Feuerwehren die Ihre Bedenken geäußert haben wurde im Organisationsteam der Challenge gemeinsam und einstimmig diese Entscheidung getroffen.
Wir müssen zum jetzigen Zeitpunkt leider so handeln. Es wäre unverantwortlich die Challenge bei diesen Verhältnissen zu starten. „Dieser Entschluss ist uns wirklich extrem schwergefallen, die Challenge absagen zu müssen, zumal wir selbst schon seit Mai in den Vorbereitungen stecken“.

Wir Isolatoren haben viel Herzblut für die Challenge eingebracht … es sollte für Alle das Event des Jahres werden …mit einer geänderten Streckenführung, mit einem Programmheft in dem wir unsere Freunde (Patrick Hess und Stefan Thomas) nochmals ehren wollten, mit einem Shirt das mit Sicherheit jedem gefallen hätte, mit einer Siegerehrung die dem Namen Siegerehrung gerecht wird und einer Party die noch lange in aller Munde sein sollte, die kpl. Organisation ist bis in kleinste Detail vorbereitet …aber die Sicherheit aller geht vor!

Die Wetterprognosen für die kommenden beiden Wochen lassen leider keine andere Entscheidung zu. Aktuell haben wir in der Region die Waldbrandstufe 4. Nachdem Mitte August bereits ein Waldbrand im Landkreis ausgebrochen ist, müssen wir, was auch die Zukunft der East Enduro Challenge angeht, rücksichtsvoll mit den Behörden zusammenarbeiten. Des Weiteren lässt die riesige Staubentwicklung auf der Strecke und in den Prüfungen keinen sicheren Wettbewerb zu. Es wäre schlichtweg unverantwortlich den Fahrern, den Grundstückseigentümern, den Anwohnern sowie allen freiwilligen Helfern gegenüber den Wettbewerb zu starten.

Für alle, die ebenfalls bereits in der Vorbereitung für die Challenge waren, allen Fahrern, Helfer und Helferinnen sowie allen die bis jetzt an den Vorbereitungen beteiligt waren schicken wir eine ganz „dicke Umarmung „! Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Haltet durch bis 2019, für die dann wirklich 23. Federal-Mogul East Enduro Challenge!

Eure Isolatoren